Um deiner Haut Gutes zu tun, sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, brauchst du keine teuren Masken aus der Parfümerie. Diese kühlende Feuchtigkeitsmaske mit Gurke, Joghurt und Aloe Vera mixt du ganz einfach im Thermomix®. Die Zutaten dafür kannst du immer im Haus haben und so deine kleinen Wellness-Momente genießen, wann immer dir danach ist. Und hier das Rezept.

Kühlende Feuchtigkeitsmaske – Die Zutaten

Für 2 Masken

  • 0.5 Gurke geschält und entkernt, in Stücken
  • 80 g Joghurt
  • 1 EL Aloe Vera Gel
Zutaten für eine kühlende Feuchtigkeitsmaske aus dem Thermomix® – Foto: Pixabay

Zutaten für eine kühlende Feuchtigkeitsmaske aus dem Thermomix® – Foto: Pixabay

Kühlende Feuchtigkeitsmaske – Die Zubereitung

  1. Gurke mit Joghurt und Aloevera-Gel in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 6 pürieren. Direkt verwenden oder in ein Glas füllen und im Kühlschrank bis zu 1 Woche aufbewahren.

Anwendung: Die Maske auf Gesicht, Hals und Dekollete verteilen und etwa 10 bis 15 Min. einwirken lassen. Mit klarem Wasser abspülen.

Tipps & Infos: Gurke ist ein großartiger Feuchtigkeitsspender für die Haut und Aloe Vera pflegt und hat sogar heilende Eigenschaften, z. B. bei Sonnenbrand. Um Aloe Vera Gel zu gewinnen, kannst du auch selbst eine Aloe Vera Pflanze zu Hause haben und diese anzapfen, in dem du ein Blatt anschneidest und den Saft daraus gewinnst. Alternativ kannst du reines Aloe Vera Gel kaufen und so immer zur Hand haben.

Perfekt für Pinterest:

 

Zutaten für eine kühlende Feuchtigkeitsmaske aus dem Thermomix® – Foto: Pixabay

Zutaten für eine kühlende Feuchtigkeitsmaske aus dem Thermomix® – Foto: Pixabay

 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Kühlende Maske
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest