Perfekte Burger-Brötchen

| |

Perfekte Burger-Brötchen sind so etwa das I-Tüpfelchen auf jedem Burger. Egal, ob dein Pattie klassisch aus Hackfleisch besteht, ob du einen Bohnen-Burgerr oder einen anderen, vegetarischen Bratling gönnst, egal, ob du Pulled Pork isst oder einfach gegrilltes Gemüse – ohne anständiges Brötchen kannst du das Ganze vergessen. Und deshalb habe ich ein  bisschen recherchiert, ein bisschen probiert und kann nun guten Gewissens sagen: Hier kommt das Rezept für …

Perfekte Burger-Brötchen – Die Zutaten

Für 8 Brötchen

Für den Vorteig:

  • 45 g Wasser
  • 20 g Dinkelmehl Typ 630
  • 45 g Milch

Für den Hauptteig.

  • 110 g Milch
  • 15 g frische Hefe
  • 55 g Butter
  • 15 g Zucker
  • 1,5 TL Salz
  • 350 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 Stück Ei

Perfekte Burger-Brötchen – Die Zubereitung

Burger-Brötchen mit dem Thermomix® – Foto: Pixabay
Burger-Brötchen mit dem Thermomix® – Foto: Pixabay
  1. Für den Vorteig 45 g Wasser und 20 g Mehl in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 5 vermischen. Nun die Milch zugeben und weitere 4 Min. | 65 °C | Stufe 2 erwärmen, bis ein zähflüssiger Vorteig entsteht. Umfüllen und etwas abkühlen lassen.
  2. Milch, Hefe, Butter in Stücken und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min. | 37 °C | Stufe 2 erwärmen.
  3. Vorteig, Salz, Mehl und Ei zugeben und 4.30 Min. | Teigstufe kneten. In eine gefettete Schüssel umfüllen und abgedeckt etwa 1 Std. gehen lassen.
  4. Den Teig auf einer leicht-bemehlten Arbeitsplatte kurz kneten und falten, dann in 8 Stücke teilen und jedes Teigstück zu einer glatten Kugel formen. Die Brötchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech weitere 30 Min. gehen lassen.
  5. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen und die Brötchen dann etwa 15 Min. backen bis sie goldbraun sind.

Nährwerte pro Brötchen: 505 KCAL | 4 G E | 39 G F | 29 G KH

Tipps: Für besonders glänzende Brötchen, ein Eigelb mit etwas Milch verquirlen und sie vor dem Backen damit bestreichen, optional mit Sesamkörnern bestreuen. Vor dem Belegen die Brötchen aufschneiden und die Schnittflächen auf dem Grill oder im Backofen kurz anrösten.

Für eine vegane Variante Pflanzenmilch und Margarine nehmen, das Ei komplett weglassen.

Du suchst noch nach dem perfekten Gewürz für deine Patties aus Hackfleisch? Dann probiere unbedingt unsere ZauberPrise für Fleisch.

Perfekt für Pinterest:

Burger-Brötchen mit dem Thermomix® – Foto: Unsplash / Pixabay
Burger-Brötchen mit dem Thermomix® – Foto: Unsplash / Pixabay
Schlagwörter
Previous

Flammkuchen – so easy und wunderbar wandelbar

Veganer Zucchini-Aufstrich mit Pinienkernen

Next

Schreibe einen Kommentar