Viele von euch haben sich ein Rezept für Pumpernickel gewünscht. Heute ist es soweit. Ich verrate euch, wie ich Pumpernickel backe. Ich habe ein traditionelles Rezept gewählt und es lediglich so verändert, dass es glutenfrei ist. Glutenfreier Pumpernickel hört sich irgendwie unmöglich an, oder? Für alle von euch, die eine Glutenunverträglichkeit haben, ist dieses Rezept der Retter in der Not. Es schmeckt wirklich wie ein normaler Pumpernickel. Ich verwende die Originalgewürze und ungesüßten Kakao für die Farbe. Viel Spaß beim Mixen und Backen, lasst es euch schmecken. ❤️

Glutenfreier Pumpernickel – Die Zutaten

Für 1 Laib
Utensilien: Kastenform (24 cm), Backpapier

  • 150 g Vollmilch (oder andere frische Milch)
  • 150 g Wasser
  • 1 EL Trockenhefe (oder 30 g frische Hefe)
  • 1 EL Melasse
  • 380 g glutenfreies Mehl (siehe unten)
  • 30 g ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 TL Xanthan Gum (siehe unten)
  • 1 TL Meersalz
  • 2 große Eier
  • 10 g Balsamico Essig
  • 20 g Olivenöl
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 0.5 TL Koriandersamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen

Glutenfreier Pumpernickel – Die Zubereitung

  1. Fülle Milch, Wasser und Hefe in den Mixtopf und wärme alles 2 Min. | 37 ° | Stufe 2 auf.
  2. Füge die Melasse, das glutenfreie Mehl, das ungesüßte Kakaopulver, Xanthan Gum, Salz, die Eier, Balsamico Essig, Olivenöl, Kümmelsamen, Koriandersamen, Sonnenblumenkerne und Leinsamen hinzu und mische alles für 20 Sek. | Stufe 5.
  3. Heize den Ofen auf 200 Grad vor, kleide eine Kastenform (24 cm) mit Backpapier aus und fülle den Teig in die Form. Alternativ kannst du auch eine 12-er Muffinform mit Butter einfetten, mit Leinsamen bestreuen und dann den Teig in die Muffinlöcher geben. Dann mit dem Rücken eines nassen Löffels die Oberfläche glätten.
  4. Lasse den Laib oder die Rollen für 30 – 45 Min. ohne Abdeckung gehen, so dass sie eine Haut auf der Oberfläche bilden, bis sie auf 1,5-fache der Originalgröße erreicht haben.
  5. Backe den Brotlaib 45 Min., bzw. die Rollen 20 Min. im Ofen, bis die Oberfläche braun geworden ist. Nimm das Brot heraus und lasse es auf dem Abkühlgitter erkalten, bevor du es aus aufschneidest und servierst.

Nährwerte pro Laib: 2468 KCAL | 56.3 G E | 102.8 G F | 316.9 G KH

Varianten: Füge getrocknete Früchte wie Rosinen oder Korinthen hinzu, um den Geschmack ein wenig zu variieren. Wenn du 50 g Rosinen hinzufügst, wird die Mischung etwas leichter und der Pumpernickel bekommt einen fruchtigen Geschmack.

Tipps: Benutze übriggebliebenen Pumpernickel, um eine leckere dunkle Soße zu machen. Er bindet die Soße und gibt ihr auch einen tollen Geschmack. Zerreibe dafür einfach das trockene Brot in Krümel und vermische es mit der Soße, um sie während des Kochens zu binden.

Übrigens: Du liebst dunkle Brote? Dann versuch auch mal unser schnelles Vollkornbrot oder dieses Schwarzbrot. Weitere Rezepte von mir findest du auch in meinem Buch „Übung mixt den Meister“

 

Glutenfreier Pumpernickel aus dem Thermomix® – Foto: Sophia Handschuh

Glutenfreier Pumpernickel aus dem Thermomix® – Foto: Sophia Handschuh

Summary
recipe image
Recipe Name
Glutenfreier Pumpernickel
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

Pin It on Pinterest