fbpx

Glutenfreies Brot

| |

Glutenfreies Brot ist kein Hexenwerk! Dank Kartoffelmehl, Hirse und knackiger Walnüsse schmeckt es einfach nur lecker und so fällt der Verzicht auf Weizen- oder Dinkelmehl überhaupt nicht schwer. Die perfekte Alternative, wenn du dich glutenfrei ernährst, weil du an einer Zöliakie leidest. Hier unser Rezept für den Thermomix®, probiere es unbedingt aus!

Glutenfreies Brot – Die Zutaten

Für 1 Brot à 16 Scheiben

  • 100 g Walnusskerne
  • 100 g Reis
  • 50 g Hirse
  • 220 g Wasser evtl. etwas mehr
  • 20 g frische Hefe
  • 130 g Kartoffelmehl zzgl. etwas mehr zum Bestäuben
  • 1 Pck. Backpulver
  • 4 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1 TL Salz
  • 20 g Walnussöl
  • 10 g Apfelessig
  • 10 g Ahornsirup

Glutenfreies Brot – Die Zubereitung

Glutenfreies Brot mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Glutenfreies Brot mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
  1. Walnüsse im Mixtopf 2 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. Reis mit Hirse in den Mixtopf geben, 40 Sek. | Stufe 10 mahlen und umfüllen. 50 g der Mehlmischung abnehmen und für die Bearbeitung des Teigs beiseitestellen.
  2. Wasser und Hefe im Mixtopf für 2 Min. | 37 °C | Stufe 2 erwärmen. Alle Mehlsorten, Walnüsse sowie die übrigen Zutaten zufügen und 1 Min. | Teigmodus zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend 10 Min. ruhen lassen.
  3. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Teig erneut für 5 Min. | Teigmodus verkneten. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem runden Laib formen. Falls der Teig zu bröselig dafür sein sollte, noch etwas Wasser unterkneten. Teig auf das Backblech setzen und mit etwas Kartoffelmehl bestäuben. Mit einem scharfen Messer die Oberfläche leicht einschneiden.
  4. Ein Gefäß mit Wasser in den kalten Ofen stellen. Das Blech ebenfalls in den kalten Backofen schieben, auf 220 °C Ober-/Unterhitze einstellen und für 45–50 Min. backen.

Nährwerte pro Scheibe: 126 KCAL | 2 G E | 6 G F | 16 G KH

Glutenfreie Ernährung mit dem Thermomix®

Du leidest an Zöliakie und darfst kein Gluten zu dir nehmen? Das bedarf einer gewissen Umstellung, ist aber kein Problem. In unserem Ratgeber rund um die glutenfreie Ernährung, erklären wir dir, was du dabei beachten solltest und wie der Thermomix® dir bei der Zubereitung deiner Mahlzeiten helfen kann. Schau auch gern im mein ZauberTopf-Club vorbei. Dort findest du tausende Rezepte für jede Gelegenheit, darunter auch viele glutenfreie.

Perfekt für Pinterest:

Glutenfreies Brot mit dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann
Glutenfreies Brot mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Previous

Brownies mit dem Monsieur Cuisine

Nussecken mit Marzipan

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar